Sole Mio / wedding

Modenchau Hinter den Kulissen Video Finden Sie Ihren nächsten Geschäft

Share
  • 1415 «Donatella»
    1415 «Donatella»
    1415 «Donatella» Das vorliegende Kleid macht zweifellos guten Eindruck und bezaubert vom ersten Blick. Das Kleid, das so perfekt die Körperlinien wiedeholt, ist Ergebnis der Meisterschaft und des Stils. Dieses Modell ist extra für Besitzerinnen der idealen Formen gedacht, die die Schönheit und Grazie des Körpers demonstrieren möchten. Der reine und ruhige Vorderteil des Kleides wechselt sich mit dem komplizierten und effektvollen Rückenteil mit dem tiefem Dekollete. Dieses Kleid ist ein guter Grund die Umgebung an sich zu fesseln und zu bewundern. Das Modell wird in milchfarben hergestellt.
  • 1415 «Donatella»
    1415 «Donatella»
    1415 «Donatella» Das vorliegende Kleid macht zweifellos guten Eindruck und bezaubert vom ersten Blick. Das Kleid, das so perfekt die Körperlinien wiedeholt, ist Ergebnis der Meisterschaft und des Stils. Dieses Modell ist extra für Besitzerinnen der idealen Formen gedacht, die die Schönheit und Grazie des Körpers demonstrieren möchten. Der reine und ruhige Vorderteil des Kleides wechselt sich mit dem komplizierten und effektvollen Rückenteil mit dem tiefem Dekollete. Dieses Kleid ist ein guter Grund die Umgebung an sich zu fesseln und zu bewundern. Das Modell wird in milchfarben hergestellt.
  • 1419 «Ornella»
    1419 «Ornella»
    1419 «Ornella» Elegantes Kleid mit kompliziert dekoriertem Spitzen- Oberteil und überfallendem Chiffonrock. Spitzentuch, aus welchem Oberteil des Kleides genäht ist,ist einer ganz besonderen Aufmerksamkeit wert : das ist ein komplizierter Dekor aus Naturseide mit Flusskristallenfeld. Das Modell wird in crème angeboten.
  • 1419 «Ornella»
    1419 «Ornella»
    1419 «Ornella» Elegantes Kleid mit kompliziert dekoriertem Spitzen- Oberteil und überfallendem Chiffonrock. Spitzentuch, aus welchem Oberteil des Kleides genäht ist,ist einer ganz besonderen Aufmerksamkeit wert : das ist ein komplizierter Dekor aus Naturseide mit Flusskristallenfeld. Das Modell wird in crème angeboten.
  • 1439 «Nicoletta»
    1439 «Nicoletta»
    1439 «Nicoletta» Dieses Modell ist Analog des Modells 1434L. Das Kleid ist aus dem gewebten Spitzenbesatz und synthetischem Organza genäht. Das Modell wird in weiss und milchfarben hergestellt.
  • 1439 «Nicoletta»
    1439 «Nicoletta»
    1439 «Nicoletta» Dieses Modell ist Analog des Modells 1434L. Das Kleid ist aus dem gewebten Spitzenbesatz und synthetischem Organza genäht. Das Modell wird in weiss und milchfarben hergestellt.
  • 1441 «Adelina»
    1441 «Adelina»
    1441 «Adelina» Dieses Modell ist Analog des Modelles 1444. Der Unterschied macht nur der fliessende Chiffonrock aus. Das Modell ist für eine junge Dame bestimmt, die viel Spitze im Modell nicht mag. Das Modell wird in weiss und creme hergestellt.
  • 1441 «Adelina»
    1441 «Adelina»
    1441 «Adelina» Dieses Modell ist Analog des Modelles 1444. Der Unterschied macht nur der fliessende Chiffonrock aus. Das Modell ist für eine junge Dame bestimmt, die viel Spitze im Modell nicht mag. Das Modell wird in weiss und creme hergestellt.
  • 1450 «Denila»
    1450 «Denila»
    1450 «Denila» Zartes, sinniges Kleid ist für eine ungewöhnliche romantische junge Dame wie geschafft. Sein Effekt ist durch den Farbenkontrast erreicht. Feinste Spitze im Pastellton mit dem pflanzlichen Muster und Milchtüll arbeiten prima zusammen. Ein breiter Samtgürtel in Feigenfarbe betont günstig Taillenlinie. Romantische Gestalt wird durch handgefertigte Blume vervollkommnet. Das Modell wird in crème hergestellt.
  • 1450 «Denila»
    1450 «Denila»
    1450 «Denila» Zartes, sinniges Kleid ist für eine ungewöhnliche romantische junge Dame wie geschafft. Sein Effekt ist durch den Farbenkontrast erreicht. Feinste Spitze im Pastellton mit dem pflanzlichen Muster und Milchtüll arbeiten prima zusammen. Ein breiter Samtgürtel in Feigenfarbe betont günstig Taillenlinie. Romantische Gestalt wird durch handgefertigte Blume vervollkommnet. Das Modell wird in crème hergestellt.
  • Die Kollektion  von Papilio 2014/2015 ist grossartiger und vielleicht auch vielfältiger als die vorigen. Das schöne sonnige Italien mit seinen urwüchsigen Gestalten und Traditionen war Inspiration für Designerin. Deswegen gibt es in dieser Kollektion so viel Kleider klassischer Silhouetten mit den prachtvollen Spitzen und wunderlichem Dekor. Die ganze Kollektion 2014/2015 ist unwahrscheinlich positiv, sonnig und schenkt eine fröhliche Festatmosphäre.  “Sole Mio” in der Übersetzung aus dem Italienischen ist “Meine Sonne”. Die Stimmung, die diese  Kollektion beherbergt,wird ohne Zweifel  an jede Besitzerin  dieser Kleider übergehen. Weil sie mit einer ganz besonderen Liebe hergestellt sind!  

    Die azurblaue  Küste Italiens überflutet vom Gold der     Ockerfarbe mit ihren smaragdgrün strotzenden Hängen und gezierte, wie dekorative,  Architektur  haben seltsam den Lebensstil dieser Ecke der Künste poliert. Worin besteht ihre Eigentümlichkeit? Auf diese Frage kann man unterschiedlich antworten, abhängig von der schöpferischen Wahrnehmung. Für Alena Goretskaya ist alles einfach: dieser Lebensstil ist “leicht wie Chiffon, stolz wie Schleife des  Kleides, geziert wie “Riviera” “Chantilly”.  

    Und eben als solche präsentiert sich ihre neue Kollektion der Hochzeitskleider. Fliegende Chiffons, fliessende Seiden, verschnörkelte Drapierungen, faszinierende Feinheit der Linien, gewebte aus den Sonnenstrahlen Spitzen. In der Kollektion kommen zum Ausdruck alle Modentrends der kommenden Saison – Basken, lange Ärmel, offene Rücken, trasparente “Tops”, Glasperlenstickereien, Blumenapplikationen. Alena Goretskaya hat eigentlich schon lange einen   Ruf der Designerin, die keine Kompromisse mit der Mode eingeht. Egal wie dominant der Trend sein mag, wird sie dem nie Ehre durch die bedingungslose Aufnahme erweisen, falls der ihrer Schönheitsauffassung nicht entspricht.     

    Ausgesprochene Hartnäckigkeit der Hauptdesignerin des Modehauses Papilio in der  Trendsanpassung zugunsten der Eleganz, Bequemlichkeit und des Komfortes ist zur Visitenkarte der Marke geworden und hält sie das zweite Jahrzehnt unter den führenden Herstellern der Welthochzeitsindustrie. Nach der Meinung von Alena Goretskaya hat ihre Kollektion keinen äusserlichen Schick, der die Braut zwingen könnte, den Wirklichkeitssinn zu verlieren, was in nachhinein Enttäuschung mitbring  und Selbsteinschätzung herabsetzt. Deswegen sind ihre Kollektionen so populär unter den Bräuten, die sich in ihrer Individualität und Einzigartigkeit  sicher sind.Ihre Kleider können so die Persönlichkeit wiederspiegeln, ihr Teil und Fortsetzung werden, dass man keinen Psychotherapeuten sein muss, um zu verstehen: die Gefühle der jungen Dame, die zum Altar stolziert, sind reif und beständig.    

    “Mode und Persönlichkeit sind untrennbar,”  behauptet Alena Goretskaya  “und diese zwei Bedingungen finden ihren Ausdruck im Stil”.  Dieses Thema ist von ihr  philosophisch in der neuen Auffassung  des guten Tones konzepiert. Einfache Linien, minimalistische Schnitte, die die Figur machen – dieser Stil ist Merkmal des hohen Geschmacks. Nicht umsonst ist  er über Jahrhunderte in den königlichen Familien  präsent. In der Kollektion ist diese Richtung mit solchen Kleidern wie  “Donatella”, “Ferdinanda” “Florenza”, Paola”, “Isabelle” vertreten. Aktueller Stil der 70-er Jahre  - naiv-sinnlich und feminin  – ist mit den Kleidern “Carmina”, “Ernesta”, “Noelia” vertreten. Das ist nicht nur Tribut der Modengeschichte, das ist Rückkehr zu den verlorenen Schätzen wie Romantik und Unbefangenheit. An solche junge Dame   ist  einfach und offen, ohne Befürchtung zynisch zu wirken, der liebevolle Name der Kollektion “Sole mio”- “Meine Sonne”angewendet!   

    Filigranartige Beherrschung der Stilerschliessung von Alena Goretskaya verleiht immer die Überzeugung, dass dieser Stil die Philosophie der Individualität zum Ausdruck bringt – egal gehe es um den städtischen Stil mit seinen Gegensätzen und gewagten Zusammensetzungen, wie in den Kleidern “Nerina” und “Donata”, oder extravaganten  in der Zusammensetzung mitWeiblichkeit und Tapferkeit, wie in den Kleidern “Erminia” und “Debora”-   und jede Frau kann das wichtigste Kleid ihres Lebens finden. Ein einziges und für immer! Desto mehr, dass   die Brautkleider von Papilio preismässig ausser Konkurrenz sind. Vergessen Sie für immer, dass man den Geschmack für das Geld kaufen kann! Im Papilio Kleid für € 690 werden Sie luxuriöser aussehen, als im Kleid mancher anderen Marke für   € 1 690!  

    Alle Kollektionen wedding:

    ©2016 Papilio